Preise

    Die Preise richten sich nach dem jeweiligen Aufwand bzw. werden individuell vereinbart. In der Regel berechne ich 50€ Honorar pro Sitzung bei einer Dauer von etwa 60 min.. Für Privat- / Zusatzversicherungen erfolgt eine Rechnungsstellung nach GebüH, die Erstattungen sind in der Regel auf die Sätze des Gebührenverzeichnisses GebüH beschränkt, d.h. die Preise können die Erstattungsbeträge übersteigen. Beispiele entnehmen Sie bitte den folgenden Tabellen.

    Massagen & manuelle Behandlungen
    Kennenlernen, Vorgespräch ~ 15 Min. kostenlos
    Massagen und alle manuelle Behandlungen ~ 60 Min. € 50,-
    Kinesiotaping ~ 30 Min. inkl. Material € 30,-

    Bitte beachten Sie, dass Rezepte ärztlich verschriebener Massagen nicht eingelöst werden können! Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an eine Praxis für Physiotherapie.

    Akupunktur, Schröpfen,...
    Erstgespräch, Anamnese, Untersuchung 40 - 60 Min. € 40,- - € 50,-
    Akupunktursitzung 40 - 60 Min. € 40,- - € 50,-
    Kombination Akupunktur, Massage, manuelle Therapie ~ 60 Min. € 50,-

    Naturheilkunde, Ernährung,...
    Erstkonsultation (Anamnese, Untersuchung, Beratung,...) 40 - 60 Min. € 40,- - € 50,-
    Folgetermine 30 - 60 Min. € 40,- - € 50,-
    kleine Untersuchung (*) ~ 20 Min. inkl. Material € 20,-
    Externe Laborleistungen sind nicht im Preis inbegriffen und werden direkt mit dem Labor abgerechnet.

    (*) = Blutdruckmessung, Blutzuckerbestimmung, Urinuntersuchung und kurze körperliche Untersuchung

    Hinweise zu Erstattungen durch Krankenversicherungen
    Die Rechnungstellung erfolgt unabhängig von Versicherungserstattungen.

    Gesetzlich Krankenversicherte erhalten in der Regel keine Erstattung der Behandlungskosten für eine Heilpraktikerbehandlung seitens ihrer Krankenkasse. Informationen über Ausnahmen erhalten Sie bei Ihrer Kasse.

    Mitglieder privater Krankenversicherungen, privat zusatzversicherte und beihilfeberechtigte Patienten können einen Erstattungsanspruch ihrer Behandlungskosten gegenüber ihrer Versicherung haben. Die Erstattungen sind in der Regel auf die Sätze des Gebührenverzeichnisses GebüH beschränkt, d.h. die Preise können die Erstattungsbeträge übersteigen.